BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Mehr Sicherheit für uns!

Wie erkennen Sie eine Fachfirma?

Bei der Auswahl von Fachfirmen für Sicherungsanlagen sollten folgende Punkte geprüft werden:

  • Können Fachkenntnisse/Erfahrungen im Bereich der Absicherung von Privatobjekten nachgewiesen werden?
  • Können Referenzen vorgelegt werden?
  • Ist das Unternehmen regional ansässig, um mögliche Folgekosten für die Instandhaltung der Anlage gering zu halten?
  • Ist das Unternehmen im BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. oder einem gleichwertigen Fachverband der Sicherungstechnik organisiert bzw. vom Verband der Schadenversicherer (VdS) anerkannt?
  • Welches Leistungspaket bietet das Fachunternehmen, z.B.
  1. fundierte Beratung durch Fachkräfte
  2. Instandhaltung nach Einbau der Anlage
  3. 24-Stunden-Service für Notfälle                                                  
  • Sind die Mitarbeiter ausreichend fachlich qualifiziert (regelmäßige Schulungsmaßnahmen)?

Einen seriösen Anbieter erkennen Sie daran, dass eine individuelle, auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösung ausgearbeitet wird.

Die im BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. organisierten Fachfirmen zeichnen sich durch Fachkompetenz und Flexibilität aus.