BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

BHE Bundesverband
Sicherheitstechnik e.V.

Mehr Sicherheit für uns!

Mechanik

Einbrüche erfolgen bevorzugt durch Türen, so dass der Sicherung von Türen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden muss. Nach einer Studie der Polizei sollte eine Tür so beschaffen sein, dass sie einem Einbruchsversuch mindestens mehrere Minuten lang Widerstand bietet. ... mehr

Polizeistatistiken belegen, dass bei fast 80 % der Einbrüche in Einfamilienhäuser und bei rund 45 % der Einbrüche in Mehrfamilienhäuser ein Fenster bzw. die Terrassen- oder Balkontür von den Straftätern als Einstieg genutzt wird. Fenster sind schwer zu sichern. ... mehr

Herkömmliche Rollläden (i.d.R. aus Kunststoff) stellen den Einbrecher in der Regel nicht vor große Probleme, da diese ohne zusätzliche Absicherung einfach hochgeschoben oder zerstört werden können. Einen zusätzlichen Schutz gegen Einbrecher bieten ... mehr

Nicht nur die leicht erreichbaren Fenster, sondern auch die Kellerfenster müssen gegen Einbruch abgesichert werden. Dies betrifft insbesondere die Kellerschächte, die lediglich mit einem herkömmlichen Gitterrost abgedeckt sind. Zur Erhöhung der Einbruchsicherheit sollten ... mehr

Die Absicherung frei stehender Privathäuser sollte bereits an den Grundstücksgrenzen beginnen. Haustüren und möglichst auch Gartentore sollten mit Gegensprechanlagen (evtl. mit Integration von Video) ausgerüstet werden, um den ungehinderten Zugang auf das Grundstück zu ... mehr